C. Schweizer - Hypnotherapeutische Konzepte in der Depressionsbehandlung

Die Veranstaltung vermittelt einen praxisnahen Einblick in die hypnotherapeutische Arbeit bei der Behandlung von leichten bis mittelgradigen Depressionen.
Die therapeutische Vorgehensweise ist angelehnt an die Therapie innerhalb einer randomisierten, klinischen Studie, die an der psychiatrisch-psychotherapeutischen Ambulanz des Universitätsklinikums Tübingen unter der Leitung von Professor Dr. Anil Batra durchgeführt wird.
Im Rahmen dieser Arbeit wird die Wirksamkeit von Hypnotherapie und kognitiver Verhaltenstherapie bei insgesamt 160 Probanden verglichen.
Der Workshop ist an der klinischen Arbeit unter Einbezug eigener Kasuistiken orientiert und bietet zahlreichen Übungen und Live-Demonstrationen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.