E. Muffler - Worte wirken Wunder. Heilsame Kommunikation in der Medizin

In medizinischen Berufsfeldern ist die Bedeutung einer unterstützenden Kommunikation eine tägliche Erfahrung. Was führt dazu, dass bestimmte Worte von Patient-/innen gehört und angenommen werden, in anderen Situationen aber nicht gehört, nicht verstanden oder sogar immer wieder falsch verstanden werden?

Kommunikation ist in ihren verbalen und nonverbalen Aspekten suggestiv und Patient-/innen sind besonders darauf angewiesen, dass wir sorgfältig kommunizieren. Oft finden wir von selbst die richtigen Worte, die z.B. Sicherheit, Trost und Zuversicht vermitteln. In manchen Situationen entsteht jedoch nicht von selbst ein unterstützender Kontakt. Was kann dann helfen?

Die Grundlagen der Gesprächsstrategien aus der Hypnotherapie nach Milton H. Erickson kombiniert mit systemischen Aspekten werden vorgestellt und in Kleingruppen geübt. Die Teilnehmer/-innen bekommen einfache kommunikative Aspekte vermittelt, welche die tägliche Arbeit bereits in deutlicher Weise verändern werden. Die Reflektion der eigenen hilfreichen oder hinderlichen Erfahrungen unterstützt die Umsetzung in der alltäglichen Arbeit.