Laurence Sugarman

sugarmanDr.med.  (USA)

Direktor des Zentrums für Angewandte Psychophysiologie und Selbst-Regulation (CAPS) am Rochester Institute of Technology, Verhaltenspädiater am Easter Seals Diagnostic and Treatment Center in Rochester, New York, und klinischer Professor der Pädiatrie an der University of Rochester School of Medicine and Denistry. Während den ersten 20 Jahren seiner Karriere entwickelte er ein Interesse an klinischen Strategien für biobehaviorale Probleme gesundheitlicher Erstversorgung mit Biofeedback und Hypnose, was er auch über 15 Jahre lehrte. Er ist international führend im Bereich Kinderhypnose. Bei CAPS fokussiert er sich auf autonome Regulation bei autistischer Spektrumsstörung, elterlicher Effektivität, Stress von College Studenten und der Integration interaktiver Spiele und Medien für die Gesundheit. Zudem Veröffentlichte er zahlreiche Paper, Audios, Buchkapitel und Videos zur Hypnose in der pädiatrischen Praxis. Dr. Sugarman sagt, er „investiert in das therapeutische Potential der Vorstellungskraft von Kindern“.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.