29. Wigrywoche 2019 - Schwerpunktthema und ReferentInnen

am .

2019 wird das Schwerpunktthema sein:
"Vom Navigieren beim Driften - Bewegungen in jeder Lebenslage: Trauma, Augenbewegungen, Körperbewegungen, Tanzbewegungen, Impro, Zaubern, Feldenkrais, TaiChi"

Neben dem ReferentInnen-Stammpersonal Kris Klajs, Bernhard Trenkle sowie Cornelie Schweizer und Dana Juraschek Trenkle haben wir weitere ReferentInnen bereits gewinnen können. Mit Eva Pollani haben wir eine zertifizierte EMI Trainerin zu Eye Movement Integration mit an Bord holen können. Dazu kommt 2019 auch Jochen Peichl, ein ausgewiesener Trauma- und Ego-State-Fachmann.
Ebenfalls wird erneut Laurence Sugarman aus den USA anreisen. Ihm hat es 2018 so gut gefallen, dass er sofort wieder für 2019 zugesagt hat. Seine beiden Workshops haben 2018 zu den besten gehört.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.